Steingutfliesen

Steingutfliesen werden aus Quarz, Ton, Porzellanerde und Kreide hergestellt, sind also keramische Fliesen, die unter Beimischung von Wasser und unter Druck geformt und anschließend gebrannt. Steingutfliesen weisen herstellungsbedingt eine hohe Porosität auf.

Daher sind sie zwar äußerst pflegeleicht, jedoch nicht frostsicher und daher nur für die Verlegung im Innenausbau geeignet. Steingutfliesen sind leicht zu verarbeiten, bieten vielfältige Dekorationen sind jedoch für hohe mechanische Belastungen nicht geeignet.

Daher werden Steingutfliesen häufig beim Innenausbau an Wänden in Bad oder Küche eingesetzt.

Wir empfehlen unseren Kunden im Großraum München Steingutfliesen als dekorativen, leicht zu pflegenden Wandbelag im Innenausbau. Für den Einsatz als Bodenfliese oder für den Außenbereich sind Steingutfliesen nicht geeignet.